Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Was unternimmt Evertiq New Media AB zum Schutz seiner Mitarbeiter und der Bevölkerung? Evertiq befolgt die staatlichen und regionalen Empfehlungen und Anforderungen und wir ergreifen all Maßnahmen um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. „Wie alle anderen nehmen wir diese Situation sehr ernst. Alle unsere Mitarbeiter arbeiten von zu Hause aus, um die Sicherheit aller zu gewährleisten“, sagt Irma Björsell, CEO von Evertiq New Media AB. „Um in diesen unsicheren Zeiten ein Gefühl der Normalität zu vermitteln, veröffentlichen unsere Redakteure weiterhin relevante Nachrichten aus und für die Elektronikindustrie. Unser Marketing- und Vertriebsteam ist auch hier, um Fragen zu beantworten oder die Gelegenheit für ein Gespräch zu bieten.“ Reiseverbot Um eine mögliche Verbreitung von COVID-19 proaktiv zu verhindern, hat Evertiq alle Geschäftsreisen bis auf weiteres abgesagt. Mitarbeiter, die Kontakt zu Personen hatten, die möglicherweise dem Virus ausgesetzt waren, müssen eine Quarantänezeit von 2 Wochen einhalten (oder länger, wenn dies von den örtlichen Gesundheitsbehörden verlangt/empfohlen wird). Wir verfolgen die Entwicklung und handeln entsprechend. Mitarbeiter arbeiten aus dem Home-Office Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter haben für uns oberste Priorität. Bisher ist keiner unserer 22 Mitarbeiter/Partner in Europa und den USA mit dem Coronavirus infiziert. Alle unsere Mitarbeiter werden in den nächsten Wochen gemäß den Empfehlungen / Richtlinien der örtlichen Behörden von zu Hause aus arbeiten. Geeignete IT-Lösungen sind vorhanden und alle Dienst- und Servicedienste werden wie gewohnt ausgeführt. Digitale Meeting-Tools, wie Videoanrufe und VoIP werden verwendet, um effektiv mit Kunden zu kommunizieren. Allgemeine Informationen zu unseren Dienstleistungen Evertiq News Service Alle unsere Nachrichtenseiten publizieren weiterhin relevante Nachrichten über die Elektronikindustrie. Bisher gibt es keine Störungen in diesen Teil unseres Unternehmens. Evertiq Expo Business Aufgrund der derzeit ernsten Situation im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie haben wir beschlossen, die für April bzw. Mai geplanten Networking-Veranstaltungen in Tampere (Finnland), Göteborg (Schweden) und Warschau (Polen) zu verschieben. Der neue Veranstaltungsplan für Evertiq Expos 2020/2021 sieht wie folgt aus:
  • NEUES DATUM: Tampere - 03. September
  • Krakau - 24. September
  • Lund - 01. Oktober
  • NEUES DATUM: Warszawa - verschoben (TBA)
  • NEUES DATUM: Göteborg - 09. Dezember
  • Berlin - 11. Februar 2021
„Alle unsere Gedanken richten sich an die vom Virus Betroffenen. Wir möchten uns auch bei allen bedanken, die aufopfernd im Gesundheits- und Pflegedienst, in der Lebensmittelbranche und bei den Versorgungsunternehmen arbeiten, um in diesen unsicheren Zeiten ein Höchstmaß an Stabilität zu gewährleisten. Wir werden unseren Teil dazu beitragen, den Empfehlungen zum Social Distancing folgen und uns um Menschen in unserer Nachbarschaft kümmern, die Hilfe benötigen. Bleib Sie gesund“, fährt Irma Björsell fort. Quellen für weitere Informationen zu COVID-19 Weltgesundheitsorganisation: https://www.who.int/news-room/q-a-detail/q-a-coronaviruses Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention (CDC): https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/faq.html Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC): https://www.ecdc.europa.eu/en/home
2020.03.27 12:33 V18.4.17-2