Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© CML Group Leiterplatten | 07 Juni 2011

CML Group besteht ISO-Audit

Die CML Group wurde nach der ISO 9001 re-zertifiziert. Das Audit, unter der Leitung von Norbert Hammer von der DQS, wurde ohne Abweichungen erfolgreich bestanden.

Die CML Europe GmbH war bereits von 2006 bis 2009 nach ISO 9001:2000, zertifiziert. Anschließend arbeitete die CML Group mit einem internen Qualitätssystem, das CML-QM-System, welches auf der Grundlage der ISO 9001 und dem bereits zuvor erfolgreich eingeführten Qualitätsmanagementsystem basierte. Das CML-QM-System konnte somit einfach an die Bedürfnisse der ISO 9001:2008 angepasst werden und das Unternehmen hat die durchgeführten Audits von der DQS ohne Probleme gemeistert. Jetzt gehören die Vertriebsgruppen der CML Group wieder zu den von DQS zertifizierten Managementsystemen. „Aufgrund unserer starken Kundenorientierung, hat sich die CML Group dafür entschieden, das Unternehmen wieder zertifizieren zu lassen.", so Moritz Hoeft, Geschäftsführer der CML Group in Waldbronn. „Dies ist uns erfolgreich gelungen und die Zertifizierung belegt, dass unser System im höchsten Maße den Anforderungen unserer Kunden entspricht."
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2