Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 30 Mai 2011

Abatec holt 2. Rang beim Österreichischen Exportpreis 2011

Bereits zum 18. Mal wurden die erfolgreichsten österreichischen Exportunternehmen mit dem Exportpreis der Wirtschaftskammer Österreich ausgezeichnet.

Mit einem außerordentlich hohen Exportanteil von über 80%, einem weltweiten Vertriebsnetz, welches innerhalb von 2 Jahren geschaffen wurde und einem Rekordumsatzwachstum von 46% von 2009 auf 2010, erreichte das Wellnesstechnik-Unternehmen Abatec Products GmbH den 2. Rang beim Exportpreis 2011 in der Kategorie „Handel“. Markus Wörmanseder, Geschäftsführer der Abatec Products GmbH, sowie Bernhard Parzer, Vorstand des Mutterunternehmens Abatec Electronic AG, nahmen die Auszeichnung im Rahmen des österreichischen Exporttages am 26. Mai 2011 in der Wirtschaftskammer Österreich in Wien stolz entgegen. "Wir fühlen uns sehr geehrt, diesen Preis erhalten zu dürfen, der uns darin bestätigt, dass wir mit unserer internationalen Geschäftstätigkeit einen wichtigen Beitrag zur österreichischen Exportwirtschaft leisten“, kommentiert Markus Wörmanseder die Bedeutung des Exportpreises für Abatec. Die 100%ige Tochtergesellschaft des Regauer Hightech-Elektronikunternehmens Abatec Electronic AG wurde 2008 im Zuge der Übernahme der Sparte Sauna- und Infrarotkabinentechnik der Firma Ondal Industrietechnik gegründet und verzeichnet seither einen regelrechten Höhenflug. 2010 erzielte das Unternehmen einen Rekordumsatz von EUR 3,5 Millionen. Auch dieses Jahr rechnet die Abatec Products GmbH mit einem erneuten Rekordumsatz von EUR 4 Millionen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1