Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 30 Mai 2011

Continental eröffnet neues Werk in Jinan, China

Der Automobilzulieferer Continental hat am Freitag die Eröffnung seiner neuen, zu 100% in Eigenbesitz befindlichen Produktionsstätte in Jinan in der chinesischen Provinz Shandong bekannt gegeben.

Die Betriebsstätte führt den Namen Continental Automotive Jinan Co., Ltd. Diese Eröffnung ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens in China, denn es ist die erste Continental Produktionsstätte in China, die auf die Fertigung von Elektronik für Nutzfahrzeuge und den Aftermarket spezialisiert ist. Die mit 57 Millionen RMB bezifferte Investition stellt einen wichtigen Schritt in Continentals laufender Expansionsstrategie im chinesischen Markt dar. Mit dem neuen Standort hat Continental 210 neue Arbeitsplätze geschaffen; eine Zahl, die sich bis 2015 voraussichtlich verdoppeln wird. Continental verfügt mit dem neuen Werk nunmehr über insgesamt 18 Produktionsstätten und 15 Vertriebsbüros in China. Das zum Continental Geschäftsbereich Commercial Vehicles & Aftermarkt gehörende neue Werk liegt in der Lingang Economic Development Zone in Jinan, Provinz Shandong, in der Nähe des Jinan International Airports. In der vom BIP her drittwichtigsten Provinz Shandong sind viele große Nutzfahrzeug- und Baumaschinenhersteller und viele von Continentals wichtigen Kunden angesiedelt. Im Mai 2008 unterzeichneten die Continental und China National Heavy Duty Truck Group Co., Ltd. (CNHTC, auch bekannt als Sinotruk), einer von Chinas führenden Nutzfahrzeugherstellern, ein „Memorandum Agreement“ und im November 2008 ein „Strategic Cooperation Agreement“, eine strategische Kooperationsvereinbarung. Als Ergebnis wurde diese neue operative Basis für Nutzfahrzeuge in Jinan gegründet. Das neue Werk wird 2011 zunächst in erster Linie Kombiinstrumente für Nutzfahrzeuge mit einer Kapazität von 66.000 Stück pro Monat herstellen. Damit können jährlich insgesamt 792.000 Kombiinstrumente gefertigt werden. Für 2012 plant das Unternehmen - zur Deckung der wachsenden Nachfrage nach hoch leistungsfähigen und kosteneffizienten Lösungen für die lokalen Nutzfahrzeug- und Baumaschinenhersteller - die Produktion auch auf Komfort- und Fahrwerkelektronik auszudehnen. Die Gesamtnutzfläche der neuen Produktionsstätte in Jinan beträgt 21.169 m².
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-2