Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Technoboards Kronach Leiterplatten | 17 Mai 2011

PCB-Markt normalisiert sich im Februar 2011

Der Februar-Umsatz der Leiterplattenhersteller im Jahr 2011 war um 1,1% höher als der im Januar, so der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems.

Er liegt um 20,1% über dem im Februar 2010 und 4,2% unter dem Spitzenergebnis des Monats Februar 2008. Die bisher vorliegenden Daten ab März deuten auf weiter steigenden Umsatz hin. Obwohl der Auftragseingang gegenüber Januar 2011 um 6,5% und gegenüber Januar 2010 um 13% nachließ, normalisierte sich der Bestelleingang insgesamt auf ein für Februar übliches Niveau. Im Vergleich zum Durchschnitt der beiden ersten Monate war er um 8% zurück gegangen. Der Rückgang ist vor dem Hintergrund enormer Bestellungen im Laufe des Vorjahres und dem daher immer noch großen Auftragsbestand zu bewerten. © ZVEI / Grafik mit Zoom-Funktion Das Book-to-Bill Ratio als mittelfristiger Trendindikator erreichte im Februar einen Wert von 0,92. Die Zahl der Mitarbeiter stieg gegenüber dem Vormonat um 1,1% und gegenüber Februar des Vorjahres um 10% an. Sie lag damit nur noch um 3,2% unter der im Februar des Vorkrisenjahrs 2008.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-2