Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© photocad Elektronikproduktion | 13 Mai 2011

photocad zufrieden mit der SMT 2011

photocad, der Berliner Spezialist für lasergeschnittene SMD-Schablonen, registrierte auf der diesjährigen SMT Hybrid Packaging 2011 in Nürnberg ein großes Interesse der Fachbesucher an seinem Angebot

Dank des neuen photocad-Messestands gab es noch mehr Raum für fundierte Fachgespräche, den die Besucher auch gerne nutzten. Dabei stieß das Thema „Nanobeschichtete SMD-Schablonen“ in diesem Jahr auf besonders großes Interesse. „Viele Besucher erkundigten sich nach dem Beschichtungsverfahren“, berichtet Ulf Jepsen, Geschäftsführer von photocad. „Neben Fragen zum besseren Druckbild und Ablöseverhalten beschichteter Schablonen gab es vor allem viele Fragen zur Haltbarkeit der Beschichtung.“ Hinsichtlich der Beschichtungsqualität konnte photocad – einer der ersten Hersteller von nanobeschichteten SMD-Schablonen – über umfangreiche Erfahrungen seit 2008 berichten. „Dank des ausgeklügelten dreistufigen Beschichtungsverfahrens, mit dem unser Partner, das Nanozentrum Berlin, bei der Veredelung der Schablonen arbeitet, hatten unsere Kunden während der gesamten Zeit nicht eine einzige Schablone, bei der sich die Beschichtung gelöst hatte“, bilanziert Ulf Jepsen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-2