Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 12 Mai 2011

Grundig Business Systems modernisiert Maschinenpark

Grundig Business Systems (GBS), Anbieter von industrieller Auftragsfertigung mit Sitz in Bayreuth, modernisiert und erweitert seinen Maschinenpark. Das Bayreuther Unternehmen investiert in ein Reflow-Lötsystem der Firma SMT Maschinen- und Vertriebs GmbH & Co. KG aus Wertheim.

Das SMT Quattro Peak L Plus ist für äußerst komplexe Baugruppen in der Großserienfertigung. "Das System garantiert höchste Anlagenverfügbarkeit und eine maximale Prozessstabilität bei höchstem Durchsatz", so GBS-Geschäftsführer Roland Hollstein. Die Ober- und Unterseitenheizung hat fünf Vorheiz- und drei sogenannte "Peak"-Zonen, sodass die Temperaturunterschiede auf der Leiterplatte möglichst gering gehalten werden. Drei Kühlzonen sind für das Abkühlen der Leiterplatte. Über eine Lambdasonde wird der eingespeiste Stickstoff geregelt, um den Restsauerstoffwert im gewünschten Bereich zu halten. Die Prozessgasreinigung erfolgt durch das Absorptionssystem (ABS). Das neue Reflow-System wird ab Mitte Mai sowohl für GBS-eigene Produkte als auch für Produkte von Kunden zum Einsatz kommen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-2