Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 12 Mai 2011

GÖPEL macht halbes Dutzend mit doppeltem Award-Gewinn voll

Bereits zum sechsten Mal hintereinander wurde das Jenaer Unternehmen GÖPEL electronic GmbH wird mit dem „Best in Test Award“ der internationalen Fachzeitschrift und Website "Test & Measurement World" ausgezeichnet.

GÖPEL electronic hatte sich mit dem JTAG/Boundary Scan Modul TIC020 sowie dem optischen Inspektionssystem TOM In-Line in den jeweiligen Kategorien für den Preis beworben, und wurde von einer Fachjury sowie Lesern der Zeitschrift und Website mit dem „Best in Test Award 2011“ für beide Nominierungen ausgezeichnet. Die „Best in Test Awards“ sind eine weltweit begehrte und anerkannte Auszeichnung, um die sich jährlich unzählige internationale Firmen mit ihren neusten Testlösungen bewerben. „Der Gewinn von zwei Awards im gleichen Jahr ist eine außergewöhnliche Auszeichnung, welche die Innovationskraft und den herausragenden technologischen Status unserer Inspektions- und Testsysteme widerspiegelt“, freut sich Holger Göpel, Hauptgeschäftsführer der GÖPEL electronic GmbH. „Diese wiederholte Auszeichnung sehen wir als Anerkennung des erreichten technologischen Qualitätslevels unserer Systeme und zugleich als Ansporn, auch zukünftig bahnbrechende Lösungen für den Markt der elektrischen und optischen Mess- und Prüftechnik zu entwickeln. Außerdem ist dies auch ein besonderes Geschenk zu unserem 20. Unternehmensjubliäum, welches wir am 17. Mai 2011 begehen werden.“ Bisher erhielt das Jenaer Unternehmen den Preis für die Boundary Scan Lösungen SCANFLEX® (2006), ScanAssist™ (2008) und JULIET (2010) sowie die AOI-Systeme OptiCon BasicLine (2007) und OptiCon TurboLine (2009).
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.04.18 05:19 V13.0.9-1