Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© iFixit Elektronikproduktion | 10 Mai 2011

Was macht das FBI eigentlich so an den Wochenenden?

Haftungsausschluss: Wir lieben das FBI. Wir hatten schon mehrere Gelegenheiten bei der Bekämpfung von Kriminalität mitzuhelfen. Wir haben Anweisungen gegeben, wie man sich Zugang zu bestimmten Geräten verschaffen kann. Wir haben wirklich nichts gegen das FBI und hoffen, dass sie sich nun nicht an uns heranschleichen, weil wir in den kleinen und raffinierten Tracker geschaut haben.

Jetzt wo wir also dies geklärt haben. Es ist Zeit zum Auseinanderbauen! Wir arbeiten diesmal mit Wired zusammen, um Ihnen einen Blick in ein FBI Tracking-Device zu ermöglichen. Das Gerät wurde uns von einer Person überlassen, die es an seinem Auto fand. Es ist ähnlich dem, das Yasir Afifi vor kurzem an seinem Auto fand [* Yasir Afifi, Student in Kalifornien, der vom FBI observiert wurde und einen GPS Tracker unter seinem Fahrzeug fand / Oktober 2010]. Das Gerät - hand-montiert - besteht aus einer GPS-Einheit zur Positionsbestimmung des Fahrzeugs, einem RF Transmitter um diese Position der interessierten Partei (hier FBI lesen) zu übermitteln und einer Reihe von niedlichen D-Cell Lithiumbatterien. Alles schön verpackt. Natürlich haben wir hier nicht einfach so aufgehört. Lesen Sie - hier - weiter um zu sehen, welche geheimnisvollen Komponenten es in diese Gerät geschafft haben. [* Auf Englisch.] ----- Image © iFixit / mit Zoom-Funktion.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1