Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Barnes & Noble Elektronikproduktion | 28 März 2011

Microsoft verklagt Foxconn, Inventec, Barnes & Noble

Microsoft hat bei der ITC und dem US District Court des Western District von Washington Klagen eingereicht. Diese richten sich an Barnes & Noble und seine Produktionspartner Foxconn International Holdings und Inventec,

"Die Android-Plattform verstößt gegen eine Reihe von Microsoft-Patenten und Unternehmen, welche solche Geräte herstellen und vertreiben müssen unser geistiges Eigentum respektieren. Um dies zu erleichtern, haben wir ein Lizensierungsprogramm für Android Gerätehersteller ins Leben gerufen", erklärte Horacio Gutierrez, Corporate Vice Präsident und Deputy General Counsel für IP & Lizenzierung. "HTC ist ein Marktführer bei Android-Smartphones und hat im Rahmes dieses Programms bereits eine Lizenz übernommen. Wir haben nun bereits seit über einem Jahr versucht eine Lizenzvereinbarungen mit Barnes & Noble, Foxconn und Inventec zu treffen. Ihre Ablehnung einer Lizenz lässt uns keine andere Wahl als rechtliche Schritte einzuleiten, um unsere Innovationen zu verteidigen und unsere Verantwortung gegenüber unseren Kunden, Partnern und Aktionären zu erfüllen", fügte er hinzu.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-1