Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© beisea dreamstime.com Elektronikproduktion | 24 März 2011

Bosch: Produktion an japanischen Standorten reduziert

Die Produktion an den japanischen Bosch-Standorten ist vorläufig reduziert worden. Hintergrund ist die teils unklare Situation vor Ort und die teilweise massiv eingeschränkte Infrastruktur.

Die Strom- und Wasserversorgung ist in einigen Werken nicht durchgehend sichergestellt. Zudem ist in vielen Regionen Japans nur noch sehr eingeschränkt Kraftstoff erhältlich. Darüber hinaus ist in einigen Fällen die Situation bei einzelnen Zulieferbetrieben noch nicht geklärt. Hier arbeitet Bosch intensiv daran, gemeinsam mit Zulieferern und Herstellern eine Lösung zu finden. Erforderliche Maßnahmen für die japanischen Mitarbeiter werden vom Notfallkoordinationsteam der Bosch-Landesgesellschaft vor Ort koordiniert. Die Mehrheit der nichtjapanischen Mitarbeiter hat Japan inzwischen verlassen. Bosch hatte den Mitarbeitern die Ausreise freigestellt und sie dabei unterstützt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-1