Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 22 März 2011

Komax beteiligt sich an der SLE quality engineering

Komax und SLE quality engineering haben beschlossen, die Zusammenarbeit zu vertiefen. Im Zuge der Vereinbarung erwirbt Komax eine Minderheitsbeteiligung von 30% an SLE quality engineering.

"SLE quality engineering besitzt grosses Know-How in der Fertigung von halbautomatischen Anlagen zur Verarbeitung von Koaxkabeln und Vierdrahtleitungen, im Bereich von Schliffbildlaboren sowie bei Crimpkraftüberwachungssystemen. Damit ergänzt sie hervorragend die Produkt- und Servicepalette der Business Unit Wire von Komax", heisst es in einer Pressemitteilung. SLE quality engineering mit Sitz in Grafenau, Deutschland wurde 2011 aus der SLE electronic GmbH ausgegliedert. Sie beschäftigt rund 35 Mitarbeitende in Deutschland und verfügt im Firmenverbund über Niederlassungen in USA, Mexico und Rumänien.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-1