Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 21 März 2011

CiS Gruppe mit 35% Umsatzsteigerung in 2010

Nach dem durch die Weltwirtschaftskrise verursachten Umsatzeinbruch in 2009 konnte durch konzentrierte Marktarbeit der Umsatz in 2010 auf das Rekordniveau auf über EUR 25 Mio. gehoben werden.

CiS hat auch in der für viele Kunden schweren Zeit keine Kunden verloren. In Spitzenzeiten fertigte CiS über 1'500 kundenspezifische Kabelgarnituren und Systeme pünktlich und fehlerfrei pro Woche. Für 2011 erwartet die CiS-Gruppe Dank eines bereits zweistelligen Auftragsbestandes ein weiteres Wachstum und investiert in moderne Produktionstechnik am Produktionsstandort Tschechien (CiS SYSTEMS s.r.o.). "Abnehmer der Produkte sind namhafte und zum Teil weltmarktführende Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Bankwesen, Bahn- und Militärtechnik, Erneuerbare Energie, Maschinen- und Steuerungsbau, sowie Medizin-, Mess- und Regeltechnik. Der Kundenstamm setzt sich überwiegend aus langjährigen Stammkunden und neu gewonnenen Projekt-Kunden zusammen. Eine Kundenfluktuation hat auch während der Krise nicht stattgefunden", heisst es beim Unternehmen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2