Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Nokia Elektronikproduktion | 08 März 2011

Nokia: USD 1 Mrd. geht von Redmond nach Espoo

Genaue Zahlen zum Nokia-Microsoft-Deal gibt es kaum. Gerüchte dagegen gibt es jedoch zuhauf.

Seit dem die Kooperation vor knapp einem Monat bekannt gegeben wurde, spekulierte die Welt darüber, wieviel Geld von Redmond nach Espoo unterwegs ist. Laut einem Bericht des Branchendienst Bloomberg zahlt Microsoft offenbar mehr als USD 1 Milliarden an Nokia 'zur Unterstützung und Entwicklung von Windows-based Mobiltelefonen als Teil der Smartphone-Software Vereinbarung'. Nokia wiederum bezahlt an Microsoft eine Gebühr für jede Windows-Kopie, die in eben diesen Mobiltelefonen verwendet wird. Darüber hinaus erhält der Software-Riese Zugriff auf Nokias Patentportfolio. Der Vertrag, welcher eine Laufzeit von 5 Jahren haben soll, ist jedoch noch nicht unterzeichnet, heisst es weiter
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-2