Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Eurocircuits Leiterplatten | 11 Februar 2011

Eurocircuits erzielt 25% Wachstum

Eurocircuits hat eine Umsatzsteigerung von 25% in 2010 erzielt. Dies führte zu neuen Investitionen in Produktions- und Kapazitätserweiterungen.
Die neu gewonnenen Kapazitäten erlauben es Eurocircuits größere Stückzahlen in kürzeren Lieferzeiten zu realisieren. In 2010 erzielte Eurocircuits einen Rekordumsatz von rd. EUR 15 Millionen. Ein Resultat aus über 50'000 Prototypen- und Kleinserien-Bestellungen, die alle in den eigenen Werken in Ungarn und Deutschland hergestellt wurden.

Dirk Stans, Eurocircuits Sales- und Marketing-Direktor, erläutert: “Während unserem 20-jährigen Bestehen haben wir unser Wachstum immer wieder zum Vorteil unserer Kunden umgesetzt. Um den stetig wachsenden Bedarf an Leiterplatten in Europa gerecht zu werden, ist eine schnelle Anpassung an Kundenwünsche notwendig. Lieferungen aus Fernost sind nicht länger eine Option für schnell wachsende Unternehmen. Eurocircuits ist seit je her Spezialist in Eil-Lieferungen. Heute sind wir, dank neuer Investitionen in neue Kapazitäten, in der Lage konsequent kürzere Lieferzeiten für größere Stückzahlen anzubieten. Beispielsweise 250 Leiterplatten in 2 Arbeitstagen."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2