Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Rutronik Elektronikproduktion | 10 Februar 2011

Rutronik und TXC verstärken Zusammenarbeit in Europa

Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH und TXC Corporation, weltweit größter Hersteller von Quarzen im MHz-Bereich, intensivieren ihre Zusammenarbeit. Mit der ersten europäischen TXC-Niederlassung in Mailand verstärkt der Hersteller seinen Kunden-Support. Die enge Kooperation mit dem Distributor Rutronik steht dabei im Vordergrund.

"Um den europäischen Markt zu adressieren, bedarf es einer umfangreichen eigenen Struktur - oder man setzt auf einen Distributionspartner. Wir haben mit Rutronik einen hervorragenden Partner gefunden, der dank langjähriger Erfahrung im Quarz-Bereich ausgezeichnete Unterstützung beim Design-In leistet und hervorragende Logistiklösungen bietet. Diese Partnerschaft wollen wir mit unserer Präsenz in Europa verstärken und noch mehr auf die Kompetenz und Services von Rutronik setzen", erklärt Michele Aquaviva, Director Europe Sales Division bei TXC. "TXC bietet neben dem Standardprogramm auch kundenspezifische Produkte. So haben wir die Möglichkeit, gemeinsam mit unseren Kunden und TXC individuelle Produkte zu entwickeln und perfekt passende Lösungen zusammen zu stellen. Gleichzeitig bieten wir mit dem TXC-Standardprogramm bei einer Verknappungssituation eine erstklassige Alternative zu anderen globalen Quarzherstellern. Dies ist Teil unserer Second Source Strategie. Um auch kurzfristige Bedarfe erfüllen zu können, haben wir die High Runner unter den Standardbauteile stets auf Lager", erklärt Jörg Laszák, Product Sales Manager bei Rutronik. Personen von links nach rechts: Michele Acquaviva (Director European Office, TXC), Livio Guzzetti (Regional Sales & Marketing Manager, TXC), Jürgen Tischhauser (Business Development Manager, Rutronik), Paul Lin (Chairman, TXC), Caroline Kuo (Sales & Marketing Center/Assistant Vice President, TXC), Jörg Laszák (Product Sales Manager, Rutronik).© Rutronik
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.06.14 15:58 V13.3.21-1