Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 27 September 2006

Mentor öffnet Design Lab in Ungarn

Mentor Graphics Corporation hat der Budapest University of Technology and Economics (BME) in Budapest, Ungarn ein Elektronik-Design-Labor eingerichtet.
Mentor hat in diesem Zusammenhang EDA-Software im Wert von mehr als 20 Millionen US-Dollar wzur Verfügung gestellt und unterstützt die Studenten zudem im Bereich modernster Design-Methodiken.

Pro Jahr beginnen an der BME mehr als 4.000 Studenten ein Studium im Fachbereich "Electronic System Design". "Die Unterstützung von Mentor Graphics eröffnet uns neue Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der integrierten Schaltungstechnik," sagt Professor Márta Rencz, Leiter des Department of Electron Devices beim BME. "Unsere Studenten sind damit für ihren Einsatz in der dynamisch wachsenden ungarischen Elektronikindustrie bestens vorbereitet."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.17 15:35 V10.9.3-2