Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 31 Januar 2011

Graphic investiert in neue Anlagen

Der in Großbritannien ansässige Leiterplattenhersteller Graphic hat in einen eigenen Reinraum Class 1'000 investiert.
Während der Weihnachtszeit hat das Unternehmen kräftig in Ausrüstung investiert. Dabei wurde im Bereich Soldering und im Image-Department neu aufgerüstet, heisst es in einer Pressemitteilung. Nun verfügt der Leiterplattenhersteller über einen eigenen Reinraum Class1'000.

David Pike,Geschäftsführer, erklärte: "Der neue Reinraum wird es uns ermöglichen den hohen Standard unserer Produkte weiter zu verbessern".

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2