Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 25 September 2006

Zollner setzt auf 80 neue Auszubildende

Am 01.09.06 startete f√ľr 80 Jugendliche die Ausbildung an den deutschen Standorten der Zollner Elektronik AG.
Die jungen Leute werden in insgesamt elf verschiedenen Berufsbildern ausgebildet. Dazu z√§hlen seit mehreren Jahren kaufm√§nnische und technische Studieng√§nge f√ľr Abiturienten. In diesem Jahr nahmen eine Betriebswirtin sowie ein Bachelor of Science Fachrichtung Elektrotechnik ihr duales Studium an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Regensburg (VWA) bzw. der Berufsakademie Stuttgart (BA) auf. Bei den klassischen Berufsrichtungen konnten wir in diesem Jahr Rekordeinstellungen verzeichnen: 47 Elektroniker f√ľr Ger√§te und Systeme sowie 12 B√ľro- bzw. Industriekaufleute. 17 Auszubildende zu Mechatronikern, Industriemechanikern, IT-Systemelektronikern, Metallbearbeitern, Oberfl√§chenbeschichtern und Verfahrensmechanikern (Kunststoff- und Kautschuktechnik). Unser Unternehmen z√§hlt bekanntlich seit vielen Jahren zu den renommiertesten Ausbildungsbetrieben im ostbayerischen Raum und best√§tigt dies allj√§hrlich mit einer √ľber dem Durchschnitt der deutschen Industrie liegenden Ausbildungsquote von rund 7%. Aktuell befinden sich 228 Jugendliche bei der Zollner Elektronik AG in einem Ausbildungsverh√§ltnis. In den vergangenen Jahrzehnten wurden bereits √ľber 930 junge Leute zu qualifizierten und engagierten Fachkr√§ften ausgebildet, die nach bestandener Pr√ľfung auch regelm√§√üig in ein festes Arbeitsverh√§ltnis √ľbernommen werden konnten.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1