Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 16 November 2010

Eurocircuits startet mit Prototypen-Equipment

Der Online-Leiterplattenanbieter Eurocircuits mit Sitz im belgischen Mechelen startet mit dem Schablonendrucker eC-stencil-mate und dem Reflow-Lötofen eC-reflow-mate in den Bereich Prototypen-Equipment.

Im Verbundprojekt mit jeweils einer niederländischen und deutschen Firma wurden die Systeme exklusiv für Eurocircuits entwickelt, betont Geschäftsführer Dirk Stans und ergänzt: "Sowohl der Schablonendrucker als auch der Reflow-Lötofen weisen die in der Assemblierung geforderten hohen Qualitätsanforderungen hinsichtlich Präzision und Zuverlässigkeit im selben Maße auf, wie vergleichbare automatische und halbautomatische Geräte. Durch ihre aufs Wesentliche reduzierten Leistungsmerkmale und die daraus resultierende einfache Handhabung sind eC-stencil-mate und eC-reflow-mate zudem deutlich preisgünstiger." “Prototypen-Entwickler stehen heute unter dem hohen Druck der stetig kürzer werdenden Produkteinführungszeiten. Sie stehen unter großem Zeitdruck und können keine Zeit mit der Fehlersuche verschwenden, wenn sich dann herausstellt, dass der einzige Mangel ein schlecht verlötetes Bauteil ist. Hersteller von Kleinserien wissen, dass ihre Kunden höchste Anforderungen an Qualität und Zuverlässigkeit stellen, doch die Suche nach mangelhaften Lötverbindungen kostet viel Zeit und Geld."
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2