Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 30 August 2010

Neways profitiert von Erholung am EMS-Markt

Der niederländische EMS-Dienstleister Neways verzeichnete einen voll organischen Anstieg beim Netto-Umsatz von rund 25% in der ersten Jahreshälfte 2010, verglichen mit 1H/2009.

Dieser starke Anstieg ist auf einen klaren und breiten Anstieg bei der Nachfrage am Markt für Electronic Manufacturing Services zurückzuführen. Durch die Umsatzsteigerung konnte auch der Nettogewinn für 1H/2010 auf EUR 1,5 Millionen verbessert werden. Das Ergebnis wurde jedoch von der Tatsache beeinflusst, dass viele Lieferanten—auf Grund der allgemeinen Engpässe—ihren Lieferverpflichtungen nicht rechtzeitig nachkommen konnten. Der Auftragsbestand zum 30. Juni 2010—betrug EUR 67,4 Millionen—war um 20% höher als zum Ende des Jahres 2009. Im Juli konnten weitere Aufträge gesichert werden, so dass für das 2H/2010 höhere Ergebnisse erwartet werden. Zudem kündigte der EMS-Dienstleister für die 2. Jahreshälfte weitere Investitionen an. Nicht zuletzt aufgrund der steigenden Nachfrage wird Neways in den Ausbau des Reinraumes investieren. Zudem sollen bestehende SMD-Fertigungslinien durch neue und modernere Produktionstechnik ersetzt werden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2