Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 23 August 2010

Richter-Elektronik: IMS-Leiterplatten mit UL-Kennzeichnung

Richter-Elektronik, Leiterplattenhersteller aus dem Sauerland, erweitert sein UL-File um IMS-Substrate.

Neben den bereits vorhandenen Freigaben für FR-4, halogenfreie FR-4 Materialien, hat Richter-Elektronik das UL-File um Alusubstrate mit einer thermischen Leitfähigkeit von [1,3W/m-K] und [2,2W/m-K] ergänzt, heisst es beim Unternehmen. Der Leiterplatten-Hersteller wurde 1978 von Dipl.-Ing. Theo Richter (seit 1991 ist das Unternehmen eine GmbH) gegründet. Heute beschäftigt das Unternehmen aus Schmallenberg etwa 35 Mitarbeiter.
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1