Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 18 August 2010

Foxconn nimmt 'Anti-Selbstmord-Netze' herunter

Der EMS-Dienstleister Foxconn wird die Anti-Selbstmord-Netze entfernen und eine Kundgebung mit Mitarbeitern in China halten

Die Sicherheitsnetze waren angebracht worden, nachdem sich 13 Mitarbeiter des in Taiwan ansässigen EMS-Dienstleisters sich in den ersten 6 Monaten diesen Jahres das Leben genommen hatten. Management erklärte gegenüber regionalen Medien in China, dass die Sicherheitsnetze nur als vorübergehende Maßnahme gedacht waren. Die Mitarbeiter müssten lernen, das Leben zu geniessen und Probleme zu lösen. Die Kundgebung 'Treasure Your Life' soll heute (18. August 2010) stattfinden. Das Unternehmen erwartet rund 50'000 Teilnehmer.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2