Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 16 August 2010

Der 100. Siplace SX-Kunde: Wittenburger Stromzähler-Spezialist EMH

Mit der EMH metering GmbH & Co. KG, Hersteller von digitalen Stromzählern aus Wittenburg, konnte das Siplace-Team jetzt einen weiteren Neukunden und zugleich den 100. Siplace SX-Kunden begrüßen.

Durch die Investition in zwei Siplace SX1 Automaten baut EMH seine Fertigungskapazitäten bedarfsgerecht aus und kann die Linienleistung später durch Hinzufügen zusätzlicher SX-Wechselportale flexibel skalieren. „Wir haben Siplace lange Zeit nur als einen Hersteller für größere Elektronikfertigungen wahrgenommen. Die Flexibilität und Skalierbarkeit der Siplace SX aber ist ideal für hochspezialisierte Fertiger wie uns. Mit den beiden Siplace SX1 können wir unseren aktuellen Mehrbedarf decken. Geht es mit dem Wachstum im Bereich intelligenter Stromzähler weiter, können wir dann des „Capacity-on-Demand"-Konzeptes über die SX-Wechselportale ohne Linienumstellungen zusätzliche Bestückleistung addieren. Das sind Spielräume, aus denen wir Kosten- und Wettbewerbsvorteile generieren können", erläutert Frank Salber, Production Manager bei EMH, die Investitionsentscheidung. Die beiden Siplace SX1 bestücken als neue SMT-Linie in der EMH-Fertigung Stromzähler-Leiterplatten mit Größen von 330 x 320 mm im Mehrfachnutzen. Während in der ersten Siplace X1 ein Siplace CP20 Speedstar-Bestückkopf Standardbauteile in hoher Geschwindigkeit bestückt, arbeitet die zweite Siplace SX 1 mit einem flexiblen Siplace Twinhead als End-of-Line-Bestücker für Stecker und andere Großbauteile.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1