Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 10 August 2010

Tonfunk investiert in Maschinen

Der EMS-Dienstleister Tonfunk stellt ein neues Göpel AOI für THT Inspektion in den Serienbetrieb.

Was bisher bei Tonfunk nur für oberflächenbestückte Bauteile in der Großserienfertigung möglich war, ist durch die Erweiterung des Geräteparks durch das Turboline AOI von Göpel nun auch bei der Through Hole Technology (THT) möglich. Mit einer einzigartigen Schrägblickinspektion wird eine bisher kaum erreichte Sichtfeldgröße und durch die 20 Megapixel-Kamera eine exzellente Bildqualität erreicht. Mit einem Blickwinkel von 45° kann der komplette Inspektionsbereich durch die orthogonale Kamera abgedeckt werden. Gerade Lötstellen und durch andere Komponenten verdeckte Bauteile werden durch Schrägblickaufnahmen so vollständig inspiziert und Fehler besser erkannt. Mit verschiedenen Beleuchtungsvarianten und intelligenten Prüffunktionen wird die Rate der Fehlererkennung noch weiter erhöht. So erlaubt die High-End-Inspektion mit dem Göpel AOI auch in Großserien die Qualitätssicherung komplexer und hochwertiger Baugruppen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1