Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 07 September 2006

IFA erfüllt hohe Erwartungen

Die hohen Erwartungen der Internationalen Funkausstellung (IFA) haben sich erfüllt und die Branche der Unterhaltungselektronik boomt wieder. Viele der 1049 Aussteller aus 32 Ländern kehren mit übervollen Auftragsbüchern heim.
"Ich gehe davon aus, dass mit den Abschlüssen kurz nach der IFA das Ordervolumen über den 2,5 Milliarden Euro des Vorjahres liegt", sagte Hans-Joachim Kamp, Vorsitzender des Fachverbandes Consumer Electronics im ZVEI einen Tag vor IFA-Ende.
Besonders flache Bildschirme und digitale Technik für die mobile Fernseh- und Kommunikationswelt sowie Navigation stechen hervor. Gefragt sind vor allem großformatige LCD- und Plasma-Fernseher. "Für 42-Zoll-Fernseher erwarten wir 2007 eine Nachfragesteigerung von 1000 Prozent", meinte Martin Bergmann von Sharp.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.09.19 10:20 V10.9.5-2