Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 06 Juli 2010

Nokia verkauft Wireless-Modem-Sparte

Der in Japan ansässige Chip-Hersteller Renesas Electronics wird die Wireless-Modem-Sparte von Nokia übernehmen.

Das veräußerte Wireless-Modem-Geschäft umfasst Nokias Lösungen für LTE-, HSPA- und GSM-Standards. Zudem wechseln auch bestimmte Patente den Besitzer. Von der Übernahme sind rund 1’100 Mitarbeiter bei Nokia—vornehmlich an Standorten in Dänemark, Finnland, Großbritannien und Indien—betroffen. Nokia plant sofort mit den entsprechenden Konsultationen zu beginnen. Der Kaufpreis beträgt EUR 200 Millionen. Unter Vorbehalt aller behördlichen Genehmigungen, etc. wird die Transaktion voraussichtlich im 4Q/2010 abgeschlossen sein.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-2