Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 01 Juli 2010

tbp electronics erhält das EN9100-Zertifikat

tbp electronics, ein in den Benelux-Ländern ansässiger EMS-Dienstleister, hat die EN9100-Qualitätsakkreditierung für die Raumfahrtindustrie erhalten.

Das international anerkannte EN9100-Zertifikat bestätigt, dass die Produktion und die betrieblichen Systeme von tbp electronics den Qualitätsstandards der Raumfahrtindustrie entsprechen. Der auf ISO 9000 basierende Standard EN9100 gilt für alle Bereiche der zivilen und militärischen Raumfahrtindustrie. Alle Hersteller in dieser Branche verlangen von ihren Lieferanten das EN9100-Zertifikat. "Das EN9100-Zertifikat ist ein Beleg für die hohen Qualitätsstandards, die wir in der EMS-Branche hochhalten, und ein wichtiger Meilenstein in unserem strategischen Plan zur Ent-wicklung eines erfolgreichen Luft-/Raumfahrt-Portfolios", erläuterte Bart Cox, Director Business Development bei tbp electronics Belgium. "Angesichts unseres klaren Fokus auf und unserer Erfahrung mit komplexen End-zu-End-Elektronikbaugruppen unterschied-lichster Art, die wir bereits für zahlreiche Kunden in der Medizintechnik-, Sicherheits-, Telekommunikations- und anderen High-Tech-Branchen fertigen, eröffnet die EN9100-Akkreditierung tbp neue und interessante Geschäftsfelder. Die EN9100-Akkreditierung bedeutet, dass Firmen, zu denen wir bisher keinen Zugang hatten - beispielsweise Ver-haert Space, Dassault Aviations und Thales Alenia Space, um nur einige zu nennen - jetzt für uns als Kunden in Frage kommen", schloss Herr Cox.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1