Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 01 Juli 2010

Foxconn mit Gewinnwarnung

Der in Tawain ansässige EMS-Dienstleister Foxconn erwartet im 1H/2010 höhere Verluste (im Vergleich zum gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor).

"Der Vorstand glaubt, dass der erwartete Anstieg der Verluste in erster Linie auf niedrigere Preise für die Produkte des Konzerns, Änderungen im Produktmix und höhere Abschreibungskosten zurückzuführen ist", heißt es in einer Erklärung. Das erste Geschäftshalbjahr endet für Foxconn am 30. Juni 2010.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2