Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 05 September 2006

Foxconn muss lokale Gewerkschaft zulassen

Nach einem Bericht von MacNN muss der Fertigungsdienstleister Foxconn nun eine gewerkschaftliche Organisation seiner Arbeiter erlauben.
Foxconn produziert als Fertigungsdienstleister den iPod für Apple und wurde kürzlich wegen der schlechten Arbeitsbedingungen in seinem Fertigungswerk kritisiert. Die chinesische Regierung hat jetzt angeordnet, dass Foxconn die Gründung einer Arbeitervereinigung in seinem Fertigungswerk erlauben muss.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.20 15:35 V10.9.6-2