Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© AT&S Leiterplatten | 09 Juni 2010

AT&S plant Ausgabe von Wandelanleihen

Der österreichische Leiterplatten-Hersteller AT&S plant die Ausgabe von Wandelanleihen.

Die Aktionäre des Leiterplatten-Herstellers sollen auf der diesjährigen Hauptversammlung im Juli die Ausgabe von Wandelanleihen genehmigen. So soll der Vorstand ermächtigt werden „Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 100'000'000—auch in mehreren Tranchen—auszugeben (bis 6. Juli 2015)". Die Ermächtigung kann ganz oder in Teilen ausgeübt werden, heißt es weiter.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2