Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 07 Juni 2010

Catch22: Um einen Job zu bekommen, braucht man einen Job

Einige Unternehmen in den USA berücksichtigen offenbar keine Stellenbewerbungen von Arbeitslosen.

Dazu zählt z.B. der EMS-Dienstleister Benchmark Electronics, ansässig in Angleton (Texas). Dort wird ein Quality Engineer gesucht. Das Job-Inserat beim Arbeitsvermittler The People Place hat folgenden Schlusssatz: "Klient wird keine Bewerbungen von derzeit arbeitslosen Kandidaten berücksichtigen", heißt es in einem Bericht der Huffington Post. Ein weiteres Unternehmen, welches diese Einschränkungen vornimmt ist der Handy-Riese Sony Ericsson (Obwohl dieser Satz wieder aus der Anzeige entfernt wurde). Das Unternehmen ist derzeit auf der Suche nach 180 neuen Mitarbeitern für den Standort Buckhead (Georgia). Auch hier heißt / hieß es in der Anzeige: "Arbeitslose Bewerber werden nicht in Betracht gezogen."
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2