Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Škoda Elektronikproduktion | 07 Juni 2010

Skoda verlagert Roomster Produktion

Der tschechische Auto-Hersteller Skoda wird die Produktion seines Roomster Modell von Kvasiny nach Vrchlabi (beide CZ) verlagern.

Der Transfer soll bis Anfang Januar 2011 abgeschlossen sein. Diese wurde tschechischen Medien durch die Gewerkschaft des Unternehmens mitgeteilt. Eine offzielle Stellungnahme gibt es nicht. Die Anlage in Vrchlabi ist derzeit am weenigsten ausgelastet. hier produzieren rund 1'000 Mitarbeiter das Modell Octavia. Mit der neuen Regelung sollen jedoch einige Fertigungsschritte in Kvasiny verbleiben.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1