Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 07 Juni 2010

Acer schleicht sich an HP ran

Angetrieben durch steigende Verkaufszahlen bei den asiatischen OEMs konnte der Absatz im 1Q/2010 um 22,7% anziehen. Das ist das größte Wachstum für ein Quartal (YoY-Vergleich) das jemals vom Marktforscher iSuppli aufgezeichnet wurde.

Im 1Q/2010 wurden 81,5 Millionen Geräte verkauft (verglichen mit 66,5 Millionen im gleichen Zeitraum 2009). Die asiatischen Schwergewichte Asustek (plus 136,2% im Vergleich zum Vorjahr), Samsung (83,9%), Lenovo (58,5%) und Acer (47,1%) verzeichneten das stärkste Wachstum innerhalb der Top10. Mit einem Anteil von 13,3% am weltweiten Markt (gegenüber 11,1 % im Vorjahr) rückte Acer weiter an Marktführer Hewlett-Packard schieben. HP konnte jedoch mit einem Marktanteil von 19,3% seine Führung weiter behaupten. „Während Hewlett-Packard seine Position an der Spitze verteidigen konnte, kommt Acer mit beeindruckender Geschwindigkeit voran“, erklärte Matthew Wilkins, Principal Analyst (Compute Platforms) beim Marktforscher iSuppli.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-2