Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 03 Juni 2010

Nokia produziert in Rumänien Smartphones

Der finnische Handy-Riese Nokia wird in seinem Werk im Cluj (Rumänien) zur Produktion von Smartphones übergehen.

Die Anlage bereite sich derzeit auf einen Übergang von der Produktion von 'Normalen Handys' auf die Produktion von Smartphones vor, erklärte Risto Meskus, neuer Direktor bei Nokia Romania für die Lokalausgabe der Capital. Unklar blieb jedoch welche Modelle produziert werden sollen und in welchem Zeitrahmen der Übergang stattfinden soll. Nokia hat die Produktionsanlage in Cluj—nach einem umstrittenen Transfer von Bochum—im Februar 2008 in Betrieb genommen. Derzeit beschäftigt das Unternehmen dort rund 4'000 Mitarbeiter.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.22 20:26 V14.6.0-1