Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 01 Juni 2010

KSG erneut nach Automobilnorm zertifiziert

Der deutsche Leiterplatten-Hersteller KSG Leiterplatten besteht Wiederholungsaudit nach den automobilspezifischen Normen ISO 9001 sowie TS16949 bestanden.

"Unsere gesamte Prozesskette und das integrierte Managementsystem wurden erfolgreich und wiederholt nach den automobilspezifischen Normen ISO 9001 sowie TS16949 zertifiziert. Die Zertifizierung bedeutet für uns den Nachweis normenkonformer Prozessausführung, Kundenorientierung und kontinuierlicher Verbesserung unserer Prozesse bei der Herstellung von Leiterplatten", heisst es beim Unternehmen. KSG fertigt Leiterplatten seit mehr als 14 Jahren nach ISO 9001, seit 2001 nach TS16949 und seit 2007 nach ISO 14001.
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-1