Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 30 August 2006

Foxconn verklagt Reporter wegen iPod-Bericht

Die Journalisten wurden von Foxconn wegen eines Berichts √ľber schlechte Arbeitsbedingungen in einem chinesischen Fertigungswerk des Unternehmens angeklagt.
Foxconn hat jetzt Klage gegen die Reporter und den Chefredakteur einer chinesischen Zeitung wegen eines Berichts √ľber die unmenschlichen Arbeitsbedingungen in der iPod-Fabrik von Foxconn eingereicht. Foxconn behauptet, dass der Bericht unwahr ist und dass diese Informationen den Ruf von Foxconn sch√§digen. Foxconn hat die beiden Reporter auf einen Schadensersatz in H√∂he von 3,77 Millionen USD verklagt.
Weitere Nachrichten
2018.12.13 13:08 V11.10.14-1