Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 19 Mai 2010

Nokia vergibt wieder Outsourcing-Verträge

Der finnische Handy-Hersteller Nokia wird in diesem Jahr wieder Verträge an EMS-Dienstleister vergeben.

„Letztes Jahr war die Situation völlig anders. Dies bedeutet zu einem gewissen Grad … können wir (in diesem Jahr) Aufträge an externe Vertragspartner vergeben“, erklärte die Nokia-Sprecherin Eija-Riitta Huovinen gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Es wurden jedoch keine genauen Details—etwa zu Volumen und EMS-Partnern—bekannt gegeben. „Unser eigenes Netzwerk ist immer noch unsere Priorität“, erklärte sie weiter. In der Vergangenheit hat der finnische Handy-Riese mit BYD, Elcoteq, Foxconn und Jabil Circuit zusammengearbeitet.
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1