Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 11 Mai 2010

Elcoteq verkauft russische Anlage an OptoGan

Der in Luxemburg registrierte EMS-Dienstleister Elcoteq soll seine Produktionsanlage in St. Petersburg (Russland) an OptoGan verkauft haben.

Wie der russische Nachrichtendienst Vedomosti berichtet, soll der LED-Hersteller OptoGan—Teil der Onexim-Gruppe des russischen Industriellen Mikhail Prokhorov— offenbar die Produktionsanlage von Elcoteq im russischen St. Petersburg übernehmen. Die russischen Kartellbehörden hätten dem Verkauf bereits zugestimmt. Über die Einzelheiten des Deals wurde nichts bekannt. Ein Sprecher von OptoGan erklärte gegenüber Vedomosti, dass man mit den Kauf die wachsende LED-Produktion in Russland weiter vorantreiben wolle.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2