Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 07 Mai 2010

Komax: Umsatz und Profitabilität über den Erwartungen

Wegen der anhaltend starken Nachfrage im Bereich Wire erwartet die Komax Gruppe für das erste Halbjahr 2010 einen Umsatz von rund CHF 150 Mio. und eine EBIT-Marge von rund 8%.
Durch den weiterhin sehr starken Bestellungseingang im Bereich Wire wird die Komax Gruppe das erste Halbjahr 2010 in Umsatz und Profitabilität über den Erwartungen der Finanzmärkte abschliessen. Die Gruppe rechnet für das erste Halbjahr 2010 mit einem Umsatz von rund CHF 150 Mio. und einer EBIT-Marge von rund 8%. Auch im Solarbereich rechnet Komax mit einer weiterhin positiven Entwicklung, dies vor allem dank des guten Bestellungseingangs bei den Maschinen zur Modulherstellung in kristalliner Technologie. Im Bereich Maschinen in Dünnschichttechnologie ist nach wie vor keine Trendwende in Sicht. Der Markt bleibt, nicht zuletzt wegen den zur Zeit tiefen Siliziumpreisen, weiterhin trocken. Der Medtech Bereich entwickelt sich gemäss den Erwartungen. Der Auftragsbestand und die Qualität der Bestellungen befinden sich auf gutem Niveau.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2