Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 04 Mai 2010

AT&S: Leoben-Hinterberg wird wieder Hauptsitz

Im Rahmen der konsequenten Weiterführung der Neuausrichtung und Straffung des Unternehmens sowie weiterer Kostensenkungsmaßnahmen werden die Aufgaben des derzeitigen Headquarters Wien an andere Standorte der AT&S Gruppe übertragen.

Durch die Zusammenführung von internationalen und regionalen Strukturen können Kostensenkungen vor allem im Bereich der Verwaltungskosten realisiert werden. Darüber hinaus bietet die räumliche Nähe von Verwaltung, Entwicklung und Produktion Optimierungspotenzial bei zahlreichen Geschäftsprozessen. Im Zuge dieser Maßnahme wird das bereits heute etablierte Technologiezentrum Leoben-Hinterberg wieder zum Headquarters des Unternehmens und als Zentrum für die Unternehmensentwicklung und technologische Innovationen weiter gestärkt. Der Bürostandort Wien wird mit Ende des Kalenderjahres 2010 geschlossen. Die am Standort Leoben-Hinterberg etablierte Produktion von Klein- und Mittelserien im Hightech-Segment ist von dieser Maßnahme nicht berührt und wird konsequent weiterentwickelt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.18 05:19 V13.0.9-2