Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 25 August 2006

LG investiert weder in der Slowakei noch in Ungarn sondern in Polen

LG Electronics dementiert die Gerüchte um den Aufbau eines neuen LCD-Werks in Ungarn oder der Slowakei.
Slovakische Medien hatten diese Woche berichtet, dass LG Electronics voraussichtlich entweder in Ungarn oder der Slowakei ein neues LCD-Fertigungswerk errichten will und sich schließlich für die Slowakei als Standort entschieden hat. LG Electronics dementiert jetzt und meldet, dass Polen als Standort für zwei neue LCD-Fertigungswerke geplant ist.

"LG hat nicht die Absicht eine Fabrik (in Zentraleuropa) außerhalb von Polen aufzubauen", sagt Annegees van Linge, PR-Manager bei LG Electronics Europe.

LG plant angeblich eine Investition von 100 MEUR für den Aufbau eines neuen polnischen Fertigungswerks und die Erweiterung eines bestehenden Fertigungswerks in Polen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2