Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 24 August 2006

BenQ baut Fertigungswerk für Endgeräte in China

Nach einem Bericht von DigiTimes will BenQ ein neues Endgerätefertigungswerk in China bis Anfang 2007 aufbauen.
BenQ will anfangs etwa 90 Millionen USD in das neue Fertigungswerk in Jinqiao EPZ investieren. Das neue Fertigungswerk soll angeblich eine Fertigungskapazität von 70 Millionen Endgeräten pro Jahr haben.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.21 11:51 V11.0.0-1