Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 29 März 2010

Elprog investiert in neue Maschinen

Der EMS-Dienstleister Elprog hat in neue Maschinen investiert.

Der im bayrischen Benediktbeuern ansässige EMS-Dienstleister Elprog hat auf der Productronica Messe im letzten Jahr einen neuen Bestückungsautomaten von Assembléon bestellt. Dieser wurde nun Anfang des Monats geliefert. Der Bestückungsautomat MG1R von Assembléon ist installiert und in Betrieb genommen. Mit diesem Gerät der neuesten Generation erweitert Elprog zum Beispiel sein zu verarbeitendes Bauteilspektrum auf 0201 Chipgehäuse. Insgesamt wird die Leistungsfähigkeit und Flexibilität der SMD-Abteilung nochmals deutlich verbessert, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Zudem wurde schon im Januar ein Schablonendrucker E5 von Ekra in die Produktion integriert. Auch diese Maschine wurde während der Produktronica erworben.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2