Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Apple Elektronikproduktion | 29 März 2010

Apple: Fujitsu tritt Namensrecht an iPad ab

Der japanische Fujitsu-Konzern hat die Namensrecht an iPad an Apple abgetreten.

Daten der amerikanischen Patentbehörde zu Folge sollen die Rechte bereits vor knapp 2 Wochen an Apple übergegangen sein. Welche Konditionen zu dieser Einigung und der Übergabe der Namensrechte zwischen dem japanischen Technologie-Konzern und Apple geführt haben ist jedoch nicht bekannt. Wie bereits berichtet, hat Fujitsu bereits 2002 unter dem Namen iPad einen PocketPC - speziell für den Einzelhandel - auf den Markt gebracht. Seit Mitte 2009 bemühte sich das Unternehmen aktiv um den Namen (der zwischenzeitlich verfallen war) und Apple beantragte mehrfach eine Verlängerung, um Einspruch einlegen zu können. Der neue Tablet-PC von Apple wird ab 3. April in den USA auf den Markt kommen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2