Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Faraday Leiterplatten | 30 März 2010

PCB: Markt in Nordamerika erholt sich

Die Zahl der Lieferungen von Rigid Leiterplatten stieg um 9,4%, der Auftragseingang im Februar stieg um 36,4% [beiden Zahlen im Jahresvergleich zu Februar 2009], vermeldet der IPC.

Y-o-D stiegen die Lieferungen um 3,6%, während sich der Auftragseingang um 27,9% verbesserte. Im Vergleich zum Vormonat stiegen die Lieferungen von Rigid Leiterplatten um 4,7%; der Auftragseingang stieg um 8,1%, schreibt der IPC in seinem neuesten Bericht. Das Book-to-Bill-Ratio für die nordamerikanische Leiterplatten-Industrie (Rigid PCB) stieg im Februar 2010 auf 1,09. Dieses Bild hat eine Zoom-Funktion. Die Zahl der Lieferungen von Flex Leiterplatten fiel im Februar 2010 um 2,1%; der Auftragseingang fiel im Jahresvergleich zu Februar 2009 um 37,4%. Y-o-D fielen die Lieferungen um 3,1%; der Auftragseingang fiel um 0,4%. Im Vergleich zu Januar 2010 stieg die Zahl der Lieferungen um 4,9%, während der Auftragseingang um 36,4% fiel, heißt es in dem Bericht weiter. Das Book-to-Bill-Ratio für die nordamerikanische Leiterplatten-Industrie (Flex PCB) lag im Februar bei 0,92. Dieses Bild hat eine Zoom-Funktion. Wenn beide Statistiken zusammengefasst werden, dann ergibt sich folgendes Bild: Lieferungen stiegen im Februar 2010 um 8,5%, Auftragseingänge stiegen um 29,1% (verglichen mit Februar 2009). Y-o-D stiegen die Lieferungen um 3,0%, der Auftragseingang stieg ebenfalls—um 25,6%. Im Vergleich zum Januar 2010 stiegen die Lieferungen um 4,8%; der Auftragseingang stieg um 4,5%. Das Book-to-Bill-Ratio für Februar 2010 betrug 1,07. Dieses Bild hat eine Zoom-Funktion. „Der Auftragseingang (Rigid PCB) hat in den letzten 11 Monaten die Lieferungen immer überholt. Dies schlägt sich auch in dem hohen Book-to-Bill-Ratio nieder. Es ist ein ermutigender Indikator für künftiges Wachstum“, schreibt Denny McGuirk, IPC President und CEO. „Bei den Flex-PCBs verzeichnen wir im Februar einen starken Rückgang—wir sehen jedoch noch keinen Trend. Die Umsätze und Auftragseingänge in diesem Bereich waren schon immer von Volatilität gekennzeichnet."
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2