Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 23 März 2010

RUAG erhält Auftrag von Thales

RUAG Aviation hat von Thales einen Auftrag zur Produktion einer Baugruppe des RBE2-Radars des französischen Kampfflugzeugs Rafale in der Höhe von CHF 5,5 Millionen gewonnen.

Erste Auslieferungen sind für die zweite Hälfte 2011 geplant und betreffen primär die Rafale für den französischen Markt, zu einem späteren Zeitpunkt auch für Exportkunden, darunter die Schweizer Luftwaffe, sollte sich die Schweiz für die Rafale entscheiden. RUAG und Thales arbeiten bereits in verschiedenen Projekten in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Sicherheits- und Wehrtechnik zusammen. „Der Zuschlag freut uns sehr. Er ist ein Beweis für unsere Technologiekompetenz auf hohem Niveau," sagt Dr. Peter Guggenbach, CEO von RUAG Aviation. Die künftig von RUAG gelieferte hoch komplexe Struktur („Wired Back Structures") verbindet die einzelnen Module des Radars miteinander sowie den Radar mit der Flugzeugzelle. Diese Serienbestellung folgt auf eine erste Bestellung für die Entwicklung der besagten Struktur im März 2008, die im September 2009 zur erfolgreichen Realisierung und Validierung von drei Prototypen führte.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-1