Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 22 März 2010

Powerwave schließt Werk in Estland

Powerwave wird seine Produktionsanlage in Estland schließen. Die Produktion soll nach Asien verlagert werden.

So soll die Anlage bereits im Juni 2010 geschlossen sein. Mit der Produktionsverlagerung—nach Indien und Thailand—soll bereits im April begonnen werden. Ob auch sämtliche Produktionsanlagen und Maschinen nach Asien verschifft werden sollen, ist unklar. Nach evertiq Recherchen sollen alle 150 Mitarbeiter für Juni ihre Kündigung erhalten haben. Zudem sollen bereits Ingenieure und Techniker aus Thailand für einige Wochen zur Ausbildung in Estland gewesen sein. Auf Anfrage von Evertiq, war das Unternehmen zu keiner Stellungnahme bereit.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1