Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Messtechnik | 19 März 2010

Jenoptik liefert Messtechnik an GM

Die Sparte Industrielle Messtechnik stattet drei Werke von General Motors in Thailand, Indien und Usbekistan mit Messtechnik für die Herstellung von Kurbelwellen im Gesamtwert von rund EUR 5 Millionen aus.

Neben den optimalen technischen Lösungen für die Motorenwerke entstand in enger Zusammenarbeit der Standorte Villingen-Schwenningen (Hauptsitz der Sparte), Bangalore (Indien) und lokalen Partnern zudem ein passendes internationales Service-Konzept, heißt es in einer Mitteilung. Für die General-Motors Werke in Indien und Thailand liefert die Jenoptik-Sparte automatisierte, taktile Endkontroll-Messmaschinen für Kurbelwellen sowie weitere taktile und optische Messtechnik für den fertigungsnahen Einsatz und die jeweiligen Messräume. Jüngst wurden auch die Aufträge für das neue Motorenwerk in Usbekistan vergeben, das General Motors gemeinsam mit einem usbekischen Partner betreibt. Hier liefert Jenoptik umfangreiche Messsysteme für die Messräume sowie für die fertigungsnahe Zwischen- und Endprüfung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-1