Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 11 März 2010

PC-Markt 2009: Acer steigt, während Dell fällt

Acer – mit einem 2009-Wachstum von 21% bei den Verkaufszahlen – kam “bis auf Haaresbreite an die Nummer 2 – Dell – heran“, berichtet der Marktforscher iSuppli.

Acer vermeldete für 2009 weltweite PC-Verkaufszahlen von 38,5 Millionen – eine erhebliche Steigerung gegenüber den 31,8 Millionen für 2008. Dell auf der anderen Seite, musste einen 9,9%igen Rückgang hinnehmen. Verkaufszahlen für den US-amerikanischen PC-Riese erreichten 2009 38,96 Millionen (2008: 43,3 Millionen). „Der 2009 Erfolg von Acer ist vor allem auf den Markt für Notebook-PCs zurückzuführen“, so Matthew Wilkins, führender Analyst bei iSuppli (Compute Platforms Research). „Auf Notebooks entfielen fast 80% der Verkäufe für 2009. Dies ermöglichte es Acer vom schnell wachsenden Segment Mobile Computing zu profitieren, während man die Auswirkungen des sterbenden Desktop-Bereiches eingrenzen konnte." Allerdings hat sich 2009 nichts an der Top5-Ranglister der PC-Hersteller geändert: Nr.-1 bleibt HP (Wachstum 7,4%), No-2 ist Dell (Rückgang 9,9%), No-3 Acer (Wachstum 21%), No-4 bleibt Lenovo (Wachstum 14,2%) und No-5 ist Toshiba (Wachstum 13,7%) schreibt der Marktforscher.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-1